LilliCo Kensche

Schule für Bewusstsein & Selbst-Liebe Köln



Schamanische Heilarbeit - Reise der Heldin

Jammern ist nichts für Heldinnen!

Die Heldin steigt aus der Opferrolle aus. (Helden übrigens auch!)

Die Heldin spürt Ihre Wunden und weiß um ihre Verletzungen - vielleicht noch nicht im Detail...

Der Weg der verletzen Heldin beginnt im Süden. Hier lernt die Heldin, wie sie die Vergangenheit ablegt, wie die Schlange ihre Haut. Dazu muss die Heldin sich ihrer Wunden und Lasten bewusst werden. Es geht weiter in den Westen, wo sie eine starke Verbündete an ihre Seite bekommt: Schwester Jaguar....

Sie folgt weiter dem Medizinrad der Andenschamanen, begleitet von mächtigen Krafttieren, bis sie in ihrer Mitte ankommt. 

Dann ist die Reise der Heldin beendet ...  eine neue Reise beginnt: Die Reise der Schamanin...

Schamanen sind in der Lage, Energien wahrzunehmen, die weit über den üblichen Wahrnehmungsradius hinaus gehen. Sie verbinden sich mit den Elementen, Krafttieren, Heilpflanzen, Mutter Erde und dem großen Spirit, um die „Anderswelt“ zu betreten. Dort erhalte sie Informationen für und über  denjenigen Menschen, für den sie in die Anderswelt reisen.

Grundlegend ist die Ausrichtung auf die Heilung des Klienten als einem Kind von Mutter Erde. Mit dieser Ausrichtung reisen Schamanen in die Anderswelt und erhalte Informationen zur Genesung des Klienten. Krafttiere unterstützen diesen Prozess. Die Energien des Klienten können gereinigt, geklärt und geordnet werden.

Basis-Kurse der Stufe 1 Energiesehen 

Diese heilsame und heilige Reise der Heldin ist das Bild, dem wir in den Kursen in der Schamanischen Energiearbeit folgen. Du lernst die Krafttiere kennen und wie sie Dir beim Reinigen der Chakren helfen.

2019 Basiskurs 1, Die Grundlagen 11:00 - 18:00 Uhr:
Was genau sind Energien?
Was bedeutet es, Energien zu "sehen"?
Wie schützen sich "Energiearbeiter" davor, selbst mit negativen Energien belastet zu werden?
Energien wahrnehmen
Das Krafttier des 1. Chakras.
Die Themen und die Reinigung des ersten 1 Chakras

2019 Basiskurs 2, 11:00 - 18:00 Uhr:
Die Themen und die Reinigung der Chakren 2 - 4

2019 Basiskurs 3, 11:00 - 18:00 Uhr:
Die Themen und die Reinigung der Chakren 5 - 7
Selbstheilung und Fernheilung

Basis-Kurse der Stufe 2 Seelenrückholung und Ahnenarbeit:

Seelenrückholung

Ein zentrales Element der schamanischen Energiearbeit ist die Rückholung von Seelenanteilen, die sich in schwierigen Situationen ins Unterbewusstsein verabschiedet haben. Diese Seelenanteile warten nur darauf, dass sie genesen dürfen und so am Leben kraftvoll teilnehmen können.  

Ein Wochenende. Hier tauchen wir tiefer in die Symbolik und die Anwendung ein.

Ahnenarbeit

Ein weiteres zentrales Thema in der schamanischen Energiearbeit ist die Ahnenarbeit. Zum einen geht es um Ordnung im Ahnensystem und zum anderen um eine gesunde und kraftvolle Anbindung an die eigenen Wurzeln – die Ahnen. 

Erst wenn die unterstützende Kraft der Ahnen in das Wirken und Leben eines Menschen fließt, fühlt er sich vollständig und eingebunden. 

Vergebungs-, Friedens- und Ordnungsrituale spielen hierbei eine bedeutende Rolle. Diese Arbeit umfasst ebenfalls ein Wochenende.

Am Ende des Wochenendes steht Deine Einweihung und Anbindung.

Fortgeschrittene: Entfernung von Besetzungen und eingedrungenen Energien

Wir kommen ständig mit den Energien anderer Menschen in Kontakt. Vielleicht kennst Du das: im Kontakt mit manchen Menschen fühlst Du eine Art Schwere oder sogar negative Gedanken und Schwingungen.  Wenn Du wieder aus dem Kontakt bist, kann diese Schwere noch einige Zeit anhalten, vergeht aber meist wieder, wenn Du Dich positive Dingen widmest. 

Es gibt Momente und Situationen in unserem Leben, da können sich schwere und auch negative Energien im Energiekörper festsetzen. Das sind Situationen starker Emotionen wie Angst, Panik, oder auch großer Freude. Die eingedrungenen Energien bleiben oft zunächst unbemerkt. Solche Energien können auch im wahrsten Sinne des Wortes vererbt werden. In einigen Fällen hatte ich es mit Energien aus einem der Welt kriege zu tun, die sich im Moment des Todes an den Kameraden "geklammert" haben und dann weiter vererbt wurden. 

Meiner Erfahrung nach wird dieses Feld der schamanischen Energiearbeit auch oft fehlinterpretiert. Mit der Entfernung dieser Energien ist kein Blumentopf gewonnen, wenn nicht die Ursache der Besetzung erkannt und gelöst wird. Das liegt nicht nur in der Hand des Schamanen und der Helfer aus der geistigen Welt – dies ist vor allem ein Bewusst-Werdungs-Prozess des Klienten.

Die Eigenverantwortung des Klienten für sein Leben ist mir ein großes Anliegen. 

In meiner Arbeit und somit auch in den von mir angebotenen Ausbildungen dreht sich alles um die Unterstützung des spirituellen Wachstums, des Ganz-Seins, das kraft- und freudvoll gelebt sein will.                                  

Ho!

Gerne stehe ich Dir auch für Fragen zur Verfügung: