LilliCo Kensche

Schule für Bewusstsein & Selbst-Liebe Köln



Wer ist LilliCo Kensche? 


„Die Liebe ist die große wundersame Heilung. Uns selbst zu lieben, lässt Wunder geschehen. ... 

Liebe, wer du bist und was du bist und was du tust.“ Louise Hay 

Herzens-Engel von Ulrike Hirsch

Lass Dich im Herzen berühren.

Ich wurde in der DDR geboren; jenem seltsamen Experiment der Trennung. Meine Familie hatte Flucht und Vertreibung hinter sich, wie viel Familien jener Zeit. Als großes Glück empfinde ich es, dass ich in eine Familie geboren wurde, die eine ganze Palette von Wachstumsmöglichkeiten für mich bereit hielt und noch immer hält. Denn durch alle meine Erlebnisse und Schicksalsschläge bin ich der Mensch geworden, der ich heute bin. 

Seit dem Moment, in dem ich das wirklich auch mit dem Herzen erfasst habe, wird mein Leben heller und strahlender.

Mir liegt es am Herzen, Licht in die Welt zu tragen - die Welt ein Stück heller zu machen. 

Ich möchte den Menschen, die gegen die Dunkelheit kämpfen, zeigen, dass es Lichtschalter, Kerzen, Feuerzeug und sogar eine Taschenlampe gibt.

Das Licht der Bewusstheit, das Leuchten der Freude und Freundlichkeit, das helle Lachen des Herzens. Das alles sind Qualitäten, die in uns allen wohnen. 

Als Transformations-Schamanin®  begleite ich mit Liebe, Weisheit und Humor Menschen intensiv auf ihrem persönlichen Wachstumsweg. Ich verstehe mich als Bewusstseins-Hebamme und Selbst-Liebe-Coachin.

Ausgebildet bin ich in Transformations-Therapie durch Robert Betz®, in „Biologisches Dekodieren“ durch Angela Frauenkron-Hoffmann, Schamanin und Master of Quantum Entrainment (QE) durch Dr. Frank Kinslow. An der ICHP-Akademie wurde ich als Hypnose-Coach ausgebildet und zertifiziert und zur Dipl. Hypnose-Analytikerin. Ich bin zertifiziertes Mitglied im Berufsverband der Hypnosetherapeuten und dem DGH e.V. Dachverband für Geistiges Heilen.  Ich gehe den Weg der „verletzten Heilerin“, was bedeutet, dass ich selbst viele schwerer Erfahrungen durchlebt habe. Meine Hellfühligkeit entwickelte sich aufgrund von schweren Erlebnissen wie Vernachlässigung, körperliche Gewalt und sexuelle Übergriffe. Heute erfahre ich meine Geschichte als Reichtum und eine Art Ausbildung, die es mir ermöglicht, mich tief auf meine Klienten einzustimmen und mit ihnen gemeinsam einen gesunden Weg aus schweren Geschichten/Prägungen und Blockaden zu finden und dem Leben eine neue Richtung zu geben.

Mein Herzenswunsch ist es, meinen Beitrag zu leisten für eine Welt in Frieden und Liebe. Und wer sich eine friedliche Welt wünscht, fängt am besten bei sich selbst an. Wir machen diese Welt ein ganzes Stück heller, wenn wir unsere Herzen zum Singen bringen.

Wie arbeitet eine Transformations-Schamanin?

Die Verbindung von Transformations-Therapie®, Schamanischer Energiearbeit, Hypnose und Biologischem Dekodieren ermöglicht mir eine lösende und transformierende Begleitung auf dem jeweils ganz individuellen Weg in die Selbst-Liebe und Lebensfreude.

Wer wirklich will, erlernt eine befreiende und heilsame Haltung sich selbst und dem Leben gegenüber.  Ganz praktisch sieht das so aus, dass ich meine Klienten in meinen Beratungsräumen empfange.  

Selbstliebe lernen

In einem Vorgespräch, das entweder als Telefonat oder auch vor Ort stattfinden kann, wird geklärt, worum es geht und welchen Umfang die Beratung bzw. das Coaching haben soll.

Emotionale, energetische und auch systemische Blockaden werden im Gespräch  identifiziert und benannt. Einfühlsam ermutige ich den Heilungsweg der Transformations-Schamanen®  - die HeldInnen-Reise auszuprobieren, die dem Medizinrad der Peruanischen Andenschamanen folgt.